Skimmer

Skimmer dienen dem Abschöpfen von Leichtflüssigkeiten an der Wasseroberfläche

Skimmer sind meist selbstschwimmende Kompakteinheiten zum Abschöpfen von Leichtflüssigkeiten auf der Wasseroberfläche wie z.B. Benzin, Heizöl, Motorenöle bis hin zu Pulverölbindern in ungebundener oder gesättigter Form.

Die Konstruktion der jeweiligen Skimmersysteme müssen immer entsprechend den  Umgebungsbedingungen angepasst und konzipiert werden.

Die Skimmer können von jedem Pumpensystem wie Kreisel-, Kolben-, Membran-, Schlauch-, Vakuum oder Excenterschneckenpumpen betrieben werden. Das Pumpensystem muß auf das jeweilige Medium abgestimmt werden.

In Verbindung mit entsprechenden Ölwarngeräten kann eine sichere Ölabwehr gewährleistet werden.

skimmer
An einer schwimmenden Ölsperre sammelt sich das Öl und der Wehrskimmer schlürft das Öl ab. (HKW Klingenberg)
oelwarnsystem
Das vorgeschaltete Ölfrühwarnsystem löst den Ölalarm aus