AKTUELLE NEUIGKEITEN
AKTUELLE NEUIGKEITEN

Sturmflutschutz Greifswald durch das Sperrwerk Wieck

Nach 20 Jahren Planung und Bauzeit wurde das Bauwerk am 27.04.2016 durch den Minister Till Backhaus eingeweiht.

Das Sperrwerk Greifswald – Wieck bildet einen integrativen Bestandteil des Sturmflut- Schutzsystems für Greifswald und befindet sich im Gewässerquerschnitt des Ryck vor der Mündung in die Dänische Wieck.

Die Spannweite des Drehsegmenttores beträgt 21 m bei einem Gewicht von 108 Tonnen. Bei extremer Flut hebt sich das Drehsegmenttor aus der Ruhestellung in die Staustellung.

Die AGO Hydroair GmbH hat die Spül- und Reinigungsanlage am Tor, bestehend aus Abstreiferkamm, Bürstenleiste und Spüldüsen, geliefert sowie als Funktionsschutz für den Winterbetrieb bei Eis die beidseitige Luftsprudelanlage mit den Verdichtern und dem automatischen Rohrleitungsentwässerungssystem.

Näheres über den Sturmflutschutz erfahren Sie auch über www.sperrwerk-greifswald.de.